Home Drucken Login Sitemap
chili - Gewaltprävention an Schulen
 "chili" ist ein Angebot für Schulen und Kindergärten zur Konfliktbearbeitung und Gewaltprävention. Es richtet sich an Kinder, Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern und Lehrpersonen. "chili" ist erlebnisorientiert: alltägliche Konflikt-

beispiele und spielerische Übungen werden mit Hintergrundwissen zum Thema Konflikt verknüpft. Zusammen mit der Schulklasse  führen Fachpersonen das Training oder die Weiterbildung in Halbtagen oder Ganztagen durch.

 

 

  • "chili" für Kinder / "chili" für Jugendliche richtet sich an Kinder im Kindergarten, Schülerinnen und Schüler aller Stufen, an Lehrlinge oder an aktive Personen in Jugendorganisationen. Weil wir gezielt Lehrkräfte und Eltern einbeziehen, wird auch das soziale Umfeld beeinflusst. 
  • "chili" für Lehrkräfte und Schulgemeinden richtet sich an Lehrkräfte, Schulleitungen und Schulgemeinden. Indem wir ganze Kollegien einbeziehen und uns auf die Integration der Kursinhalte in den späteren Schulalltag fokussieren, wirkt das Angebot nachhaltig und hat einen grossen Multiplikationseffekt. 
  • Massgeschneiderte "chili"-Angebote richten sich an Quartierorganisationen, Gemeindeverwaltungen, Personen in der Jugendarbeit, Anbieter öffentlicher Verkehrsdienstleistungen und Firmen. 

Das Team der chili-Trainerinnen und Tariner besteht aus Fachpersonen mit beruflichem Hintergrund in Pädagogik, Sozialarbeit oder Psychologie und einer Zusatzausbildung in Mediation oder Supervision. Sie verfügen über langhährige Erfahrung im Ungang mit Konfliktsituationen.   

Interessiert?
Wenn Sie Fragen haben oder an weiteren Informationen interessiert sind, rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns.


Kontakt
Christa Stebler
Tel. 061 905 82 13
Fax 061 905 82 04
c.stebler@srk-baselland.ch
Film chili-Training

Weitere Infos

Flyer chili


Elterninformation chili


Kurzkonzept chill

Gütesiegel



Das Rote Kreuz Baselland trägt das ZEWO-Gütesiegel. Es bürgt dafür, dass wir mit den uns anvertrauten Geldern gewissenhaft umgehen.

 

Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) ist das älteste und grösste Hilfswerk unseres Landes. Nach Vorbild der Eidgenossenschaft ist es ein föderalistisch strukturierter Verein mit Sitz in Bern. Das SRK Baselland als rechtlich und wirtschaftlich selbständiger Verein ist Mitglied des SRK.