Home Drucken Login Sitemap
Passage SRK

Ein Lehrgang in Palliative Care für Begleiter/innen von Schwerkranken/Sterbenden und deren Angehörigen

Menschen auf ihrem letzten Weg zu unterstützen und zu begleiten, ist eine sehr ehrenwerte aber auch anspruchsvolle Aufgabe.
Schwerkranken und Sterbenden Zeit zu widmen, ihre Situation mitzuleben und zu erleichtern bringt Erfüllung. Gleichzeitig muss man die Menschen am Schluss gehen lassen.
Dieser Lehrgang liefert die notwendigen Grundlagen für eine palliative Begleitung von schwer kranken und sterbenden Menschen.

Der Lehrgang ist in acht Module gegliedert:

  • Modul 1: Gesundheit, Krankheit, Sterben, Tod und Trauer als persönliche und gesellschaftliche Herausforderung
  • Modul 2: Kommunikation: Gespräche und Zuhören, Nähe und Distanz
  • Modul 3: Unterstützung im Aufrechterhalten des körperlichen Wohlbefindens in Krankheit und im Sterben
  • Modul 4: Trauer / Trauerphänomene: Ausdrucksformen von Trauer, Umgang mit Hilflosigkeit, der Sterbeprozess
  • Modul 5: Unterstützung der sozialen Beziehungen in Krankheit und im Sterben
  • Modul 6: Unterstützung in der Sinnsuche: ethische, religiöse u. spirituelle Aspekte, Rituale im Umgang mit Trauer
  • Modul 7: Rechtliche und ethische Aspekte in der Sterbebegleitung
  • Modul 8: Einsatz als Begleiter/in bei Schwerkranken

 Praxisberatung: 1 x 2 Stunden im Anschluss 

Zielpublikum:
Alle Personen, die sich mit dem Thema Schwerkranke, Trauer und Sterben auseinandersetzen wollen und Menschen im Palliativstadium begleiten möchten. Es werden keine medizinischen, pflegerischen oder theologischen Kenntnisse vorausgesetzt.
Der Lehrgang eignet sich nicht für die eigene Trauerverarbeitung.

Beginn:
Nr. 206.1 Freitag, 06. Januar 2017 (8 x jeweils freitags)
Nr. 206.2 Donnerstag, 19. Oktober 2017 (8 x jeweils donnerstags)

Dauer: 8 Tage (50 Unterrichtsstunden)

Kosten: Fr. 960.--

Detailinformationen: AusschreibungPassage_2017_SRKBL.pdf

Anmeldeformular: Anmeldeformular_Passage_elektronisch.pdf


Kontakt
Regina Bachmann
Sabrina Nussbaum
Tel. 061 905 82 00
Fax 061 905 82 04
bildung@srk-baselland.ch
Gütesiegel



Das Rote Kreuz Baselland trägt das ZEWO-Gütesiegel. Es bürgt dafür, dass wir mit den uns anvertrauten Geldern gewissenhaft umgehen.

 

Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) ist das älteste und grösste Hilfswerk unseres Landes. Nach Vorbild der Eidgenossenschaft ist es ein föderalistisch strukturierter Verein mit Sitz in Bern. Das SRK Baselland als rechtlich und wirtschaftlich selbständiger Verein ist Mitglied des SRK.